Was gibt es Neues bei BEST OF AUSTRIA?

 

BEST OF AUSTRIA ist ein Projekt VON und FÜR Österreich.

Und es ist eine noch nie dagewesene Idee, die Rekorde bricht.

Dies bringt nationale und internationale mediale Aufmerksamkeit  mit sich.

 

Nachstehend finden Sie einen Auszug an nationalen medialen Berichten und Ereignissen zu

BEST OF AUSTRIA.

Logo Best of Austria

CAFÉ PULS berichtet auf Puls4 über das BEST OF AUSTRIA Event,

das am 6. September 2017 in der Wiener Stadthalle stattfand.

Eine gelungene Zusammenfassung der Veranstaltung mit dem einzigartigen Foto Shooting für das 360° Gigapixel Bild, das zum ersten Selfie eines Landes wird.

Und ein Einblick über die Hintergründe der Initiative von BEST OF AUSTRIA, damit die erste digitale Visitenkarte Österreichs zu erstellen und das Image unseres Landes in der Welt zu revolutionieren.

KRONEHIT – Wir sind die meiste Musik

Am 16. Juli 2017 war es soweit. Für Philip Martin RUSCH, Ulli MÜLLEDER und Alex VOGEL von BEST OF AUSTRIA  hieß es früh aufstehen, um pünktlich zu erscheinen bei der Studiostunde von KRONEHIT – Wir sind die meiste Musik.

KRONEHIT Radio Moderator Flo DIETRICH traf die drei BEST OF AUSTRIA Aktionisten und ließ sie über das Projekt und ihre Beweggründe erzählen.

 

Hier finden Sie eine Zusammenfassung des spannenden und lustigen Interviews. Einfach reinhören!

play_circle_filled
pause_circle_filled
BEST OF AUSTRIA live in KRONEHIT - Wir sind die meiste Musik
volume_down
volume_up
volume_off
KRONEHIT Studiostunde MIT Philip Martin RUSCH, Ulli MÜLLEDER, Alex VOGEL und Flo DIETRICH
KRONEHIT Studiostunde MIT Philip Martin RUSCH, Ulli MÜLLEDER, Alex VOGEL und Flo DIETRICH

BEST OF AUSTRIA für LICHT INS DUNKEL.

 

BEST OF AUSTRIA ist nicht nur ein Projekt für Österreich, sondern gleichzeitig ein Charity-Event für LICHT INS DUNKEL.

 

Der ORF war daher einer der ersten Medien Organisationen, die BEST OF AUSTRIA in einem spannenden Beitrag in der ZIB 24 vorstellte.

BEST OF AUSTRIA zu Gast bei CAFÉ PULS.

 

Am 30.08.2017 war BEST OF AUSTRIA Initiator, Spitzenfotograf Philip Martin RUSCH, zu Gast bei PULS4.

Im morgendlichen Gespräch bei CAFÉ PULS stellte er die Österreich-Initiative und das Weltrekord Projekt BEST OF AUSTRIA vor.

Presseinformation vom 07. September 2017

BEST OF AUSTRIA – das erste „Selfie“ eines Landes

Der Mega Fotoshooting-Event ging gestern mit einem spektakulären Rahmenprogramm vor rd. 3.000 Besuchern über die Bühne der Wiener Stadthalle

Wien (OTS) – Noch nie zuvor wurde ein ganzes Land auf einem Foto dargestellt. BEST OF AUSTRIA bündelt die vielfältige Einzigartigkeit von Österreich in einem gigantischen 360° Gigapixelfoto.

Mit dem Foto des amerikanischen Spitzenfotografen Philip Martin Rusch entsteht ein modernes, interaktives Bild von Österreich, das in die Welt hinaus getragen wird. Österreichs erste und weltweit einzigartige, digitale Visitenkarte, die auf innovative Weise österreichischen Unternehmen, Organisationen, Marken und Persönlichkeiten die Möglichkeit gibt, sich eindrucksvoll ins Bild zu setzen und Ihre Botschaft zu verbreiten. Ein Foto, das um die Welt geht und mehrere Weltrekorde bricht.

Aber der gestrige Abend war erst der Startschuss! Die tausenden Fotos für die virtuelle Visitenkarte Österreichs werden nun zusammengefügt und ab 24.10. auf www.bestofaustria.online als interaktives Gigapixelfoto in die Welt getragen.

Wer an diesem Abend beim Fotoshooting nicht persönlich vertreten war, hat noch die Chance, in den nächsten Wochen seine digitale Präsenz im Foto nachzuholen und somit noch Teil von BEST OF AUSTRIA zu werden.

Routiniert und unterhaltsam moderiert von Alfons Haider kamen sowohl offizielle Vertreter Österreichs sowie erfolgreiche Unternehmen und auch Privatpersonen zu Wort, denen die Bedeutsamkeit von Österreich am Herzen liegt.

Vizekanzler Wolfgang Brandstetter war begeistert über diese Initiative für Österreich und auch für den guten Zweck und brachte weiters eine in Justizanstalten hergestellte Schnitzelausstechform mit. Die Vertretung des erkrankten WK Wien Präsidenten Walter Ruck, Maria Smodics-Neumann wies auf die unzähligen Weltmarktführer in Österreich hin und Monica Rintersbacher, GF der Leitbetriebe Austria und Rainer Will, GF des Handelsverbands betonten die sowohl emotionalen als auch wirtschaftlichen großartigen Aspekte dieses Projekts.

Der Hauptunterstützer des Events Martin Steininger, March 15, unterstrich die Notwendigkeit solcher Aktionen gerade in Österreich. Heinrich Prokop („zwei Minuten zwei Millionen“) betonte die Bedeutung von Emotionen gerade für die Start-Up Szene.

Das musikalische Rahmenprogramm bestritten bekannte österreichische Stars wie Valerie Sajdik & Mario Berger, Lemo, Playing Savage sowie Rats are back. Abgerundet wurde der Abend durch eine beeindruckende Modeschau des bekannten Designer La Hong.

Alle Beteiligten trugen dazu bei, Gutes zu tun, denn der gesamte Reinerlös EUR 9.960,- dieser Initiative kommt LICHT INS DUNKEL zugute.

Best of Austria - Philip Martin Rusch und Alfons Haider - (C) Best of Austria / Suzanne McFadzean
Best of Austria - Philip Martin Rusch und Alfons Haider - (C) Best of Austria / Suzanne McFadzean
Best of Austria - Vizekanzler Wolfgang Brandstetter - (C) Best of Austria / Suzanne McFadzean
Best of Austria - Vizekanzler Wolfgang Brandstetter - (C) Best of Austria / Suzanne McFadzean
Best of Austria - Scheckübergabe mit Martin Steininger und Philip Martin Rusch an Kurt Nekula, Präsident Licht ins Dunkel - (C) Best of Austria / Klaus Prokop
Best of Austria - Scheckübergabe mit Martin Steininger und Philip Martin Rusch an Kurt Nekula, Präsident Licht ins Dunkel - (C) Best of Austria / Klaus Prokop

EVENTS und VERANSTALTUNGEN

GAMECHANGER FESTIVAL  2017

BEST OF AUSTRIA war im April 2017 mit einem Stand auf dem Gamechanger Festival 2017 vertreten und traf dort sehr interessante Gesprächspartner aus Wirtschaft und Politik.

 

BEST OF AUSTRIA am Gamechanger Festival 2017
BEST OF AUSTRIA am Gamechanger Festival 2017
BEST OF AUSTRIA-Gamechanger Festival_Philip Martin Rusch, Alexander Van der Bellen
BEST OF AUSTRIA auf dem Gamechanger Festival_Philip Martin Rusch im Gespräch mit Bundespräsident Van der Bellen
Gamechanger 2017_BEST OF AUSTRIA_Stand
Gamechanger 2017_BEST OF AUSTRIA_Stand

GEWINN MESSE 2016

BEST OF AUSTRIA nahm im Oktober 2016 an der Gewinn Messe teil und traf dort auf einige interessierte Unternehmen, die von der Idee einer digitalen Visitenkarte Österreichs begeistert waren.

 

BEST OF AUSTRIA Initiator, Philip Martin RUSCH, On Air bei Radio Börse
BEST OF AUSTRIA Initiator, Philip Martin RUSCH, On Air bei Radio Börse
PORR hilft Philip Martin RUSCH, BEST OF AUSTRIA zu stemmen
PORR hilft Philip Martin RUSCH, BEST OF AUSTRIA zu stemmen
BEST OF AUSTRIA Team auf der Gewinn Messe im Okt 2016
BEST OF AUSTRIA Team auf der Gewinn Messe im Okt 2016

PRESSEKONFERENZ 2016

BEST OF AUSTRIA lud am 27 Juli 2016 zu einem medialen Stelldichein.

Auf der Pressekonferenz stellte der Intiator des Projektes, Philip Martin RUSCH, gemeinsam mit Stefan PIERER (KTM Industries), Stefan SCHNÖLL (JVP), Roman SINDELAR (PKP BBDO) und einigen weiteren Persönlichkeiten aus der Wirtschaftsszene seine Idee vor.

 

PK_BEST OF AUSTRIA_25hours Hotel_27.7.2016_S. Schnöll (JVP), PM Rusch (BEST OF AUSTRIA), U. Mülleder (BEST OF AUSTRIA), C. Drastil (Börse Social Network), R. Sindelar (PKP BBDO)_Foto Martina Draper
PK_BEST OF AUSTRIA_25hours Hotel_27.7.2016_S. Schnöll (JVP), PM Rusch (BEST OF AUSTRIA), U. Mülleder (BEST OF AUSTRIA), C. Drastil (Börse Social Network), R. Sindelar (PKP BBDO)_Foto Martina Draper
PK_25hours Hotel_27.7.2016_S. Pierer (KTM), R. Sindelar (PKP BBDO), S. Schnöll (JVP), Alex Vogel (BEST OF AUSTRIA), PM Rusch (BEST OF AUSTRIA)_Foto Martina Draper
PK_25hours Hotel_27.7.2016_S. Pierer (KTM), R. Sindelar (PKP BBDO), S. Schnöll (JVP), Alex Vogel (BEST OF AUSTRIA), PM Rusch (BEST OF AUSTRIA)_Foto Martina Draper
PK_BEST OF AUSTRIA_27.7.2016_Philip Martin Rusch (Künstler und Projektinitiator), Roman Sindelar (Managing Partner/CCO, PKP BBDO), Stefan Pierer (CEO, KTM Industries) und Stefan Schnöll (Generalsekretär von Außenminister Sebastian Kurz)
PK_BEST OF AUSTRIA_27.7.2016_Philip Martin Rusch (Künstler und Projektinitiator), Roman Sindelar (Managing Partner/CCO, PKP BBDO), Stefan Pierer (CEO, KTM Industries) und Stefan Schnöll (Generalsekretär von Außenminister Sebastian Kurz)

Berichte in PRINT- und ONLINE-Medien

Beitrag Mein Bezirk.at vom 07.09.2017

Lesen Sie online mehr…

Mein Bezirk über die BEST OF AUSTRIA Veranstaltung vom 6.9.2017

Beitrag Radio Arabella Online vom 06.09.2017 

Lesen Sie online mehr…

Radio Arabella Online - BEST OF AUSTRIA Beitrag vom 6.9.2017

Beitrag trend. SCIENCE vom 11.08.2017  –  Sonderheft zum Europäischen Forum Alpbach 2017

Beitrag KRONENZEITUNG vom 30.07.2017

Beitrag KRONENZEITUNG vom 16.07.2017

Beitrag TREND vom 16.07.2017

Beitrag MEDIANET vom 22.02.2017

Lesen Sie online mehr…

Medianet_22.02.2017

Beitrag NEWS vom Oktober 2016

Lesen Sie mehr…

News_Oktober 2016

Presseinformation vom 28. März 2017

BEST OF AUSTRIA: Ein Land, ein Bild, viel Licht ins Dunkel 

– 6. September 2017 – Stadthalle Wien

 

Ein Fotograf, tausende Persönlichkeiten, Milliarden Pixel

 Im September dieses Jahres wird Philip Martin Rusch in der Wiener Stadthalle das größte Foto aufnehmen, das hierzulande je gemacht wurde. Mit einer speziellen 360 Grad Megapixel-Bildtechnologie werden bis zu 9000 Österreicherinnen und Österreicher mithelfen, das erste „Selfie eines Landes“ nicht nur zu einem Rekord in vielerlei Hinsicht zu machen, sondern damit auch jede Menge Gutes zu tun. Der Reinerlös wird Licht in Dunkel zur Verfügung gestellt.

Gemeinsam groß, größer, grösterreichisch

 In der riesigen Halle D der Wiener Stadthalle (Österreichs größtem Veranstaltungsraum) werden tausende repräsentative Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik, Kultur, Sport, NGOs und öffentlichem Leben, aber auch ambitionierte Privatpersonen mitwirken, um mit ihrem Teilnahmebeitrag und ihrer Präsenz das karitativ, künstlerisch und technisch ambitionierte Projekt zu einem Erfolg zu machen.

Rusch, der Foto-Künstler für die gute Sache

 Der US-amerikanische Top-Fotograf Philip Martin Rusch, Gründer des Unternehmens 361FOCUS, der seit 25 Jahren in Österreich lebt, freut sich doppelt: „Was kann es Schöneres geben, als so viele Menschen miteinander zu vereinen, um so viel Positives zu bewirken.“ Der Fotokünstler und Allround-Artist, der bereits für unzählige renommierte Firmen und Promis aus aller Welt fotografisch aber auch beratend tätig war (von Louis Vuitton bis Red Bull, von Präsidenten bis AC/DC) ergänzt: BEST OF AUSTRIA wird Geschichte schreiben, weil ich sicher bin, dass wir alle gemeinsam mit dem Gigapixelpicture einen Rekord brechen werden.“

 Riesenbild mit Riesenwirkung

 Gigapixelbilder, die aus abertausenden Einzelaufnahmen zusammengesetzt sind, erlauben unglaublich detaillierte Betrachtungen am Bildschirm. So wird jede einzelne Persönlichkeit haarscharf zu sehen sein. Der Nutzen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Jeder Platz ist mit einem Weblink verbunden, der zwei Jahre lang werblich und imagestärkend nutzbar ist. Hohe nationale und internationale Aufmerksamkeit ist daher für Unternehmen wie für Einzelpersonen garantiert. Medienpartnerschaften werden die Plattform von Beginn an bewerben und mit inhaltsvertiefenden Kampagnen für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgen. All das umgerechnet für günstige € 1,30 pro Tag.

Mega: Davon haben viele viel

 Vom megapixeligen Ergebnis profitiert nicht nur Licht ins Dunkel, denn der großen österreichischen Hilfsaktion für behinderte Kinder und Familien mit Kindern in sozialen Notlagen – die 2017 ihr 45-Jahr-Jubiläum feiert –, kommt der Reinerlös der Veranstaltung zugute, sondern jede und jeder Einzelne von BEST OF AUSTRIA: Mit dem wunderbaren Erlebnis bei diesem einzigartigen Projekt dabei zu sein. Und einer persönlichen Botschaft, die mit dem eigenen Bild verknüpft ist. Viele namhafte heimische Unternehmen sind bereits angemeldet, viele Prominente werden als persönliche Botschafter unterstützend Präsenz zeigen und impactstarke Kooperationspartner wie die Wirtschaftskammer Wien und MQ Vienna Fashion Week werden die Wirkung boosten.

Be a part of BEST OF AUSTRIA: Alle sind gefragt!

 Tickets für September können alle erwerben, die am rekordverdächtigen Fotoshooting teilnehmen wollen. Ihre persönliche Botschaft respektive eine URL werden dann aufmerksamkeitswirksam mit ihrem Konterfei verbunden platziert. Für viele bereits angemeldete Unternehmen auch eine wunderbare Idee, ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gemeinsam ein spannendes, die Unternehmenskultur stärkendes und karitativ sinnvolles Erlebnis zu verschaffen. Auch als besonderes Geschenk eignet sich ein Ticket hervorragend.

Alle Facts und Anmeldung ab sofort

 Auf der Webseite www.bestofaustria.online finden sich alle technischen Details zum Projekt, alle Kooperationspartner und natürlich auch alles zur eigenen Mitwirkung und Anmeldung.

Sissy Mayerhofer; Philip Martin Rusch_Fotocredit Philip Martin Rusch
Sissy Mayerhofer (LICHT INS DUNKEL) und Philip Martin Rusch (BEST OF AUSTRIA)

Das sagt man über BEST OF AUSTRIA

Bestellen Sie jetzt Ihr Ticket